home | Kontakt | Wie und wo Sie uns erreichen!

Psychosoziale Betreuung

Ab März 2016 ist die Evangelische Stiftung Maßarbeit vom Kreis Herford beauftragt, eine Psychosoziale Betreuung und Beratung nach §16a Sozialgesetzbuch II (Grundsicherung für Arbeitssuchende) durchzuführen. Die Umsetzung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Fallmanagement des Jobcenters Herford.

Was ist „psychosoziale Betreuung“?

Psychosoziale Betreuung ist ein Instrument zur umfassenden Betreuung und Unterstützung und kann speziell für Personen erbracht werden, die Arbeitslosengeld 2 vom Jobcenter Herford erhalten und für Ihre soziale und berufliche Integration in mehrfacher Hinsicht eine Unterstützung durch eine Fachberatung benötigen.

An wen richtet sich das Angebot?

Die  psychosoziale Betreuung  wendet sich an ALG2-Leistungsberechtigte aus dem Kreis Herford ab einem in einem Alter von 25 Jahren. Ihr zuständiger Fallmanager entscheidet über die Teilnahme. Wenn Sie Beratung und Unterstützung in einer schwierigen Lebenssituation benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner im Jobcenter.

Welche Ziele werden verfolgt?

Es werden mit Ihnen in Abstimmung mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Jobcenter individuelle Handlungsbedarfe ermittelt und ein Hilfeplan erstellt.  

Es werden mit Ihnen gemeinsam Ziele und Handlungsschritte zur Stabilisierung und Verbesserung Ihrer Lebenssituation entwickelt und vereinbart. Zum Beispiel:

  • Verbesserung der Wohnsituation und Vermeidung von Wohnungslosigkeit
  • Unterstützung bei familiären Problemen
  • Beratung bei finanziellen Problemen
  • Hilfestellung bei Miet- und Energieschulden
  • Entwicklung und Ermöglichung einer wieder möglichst selbstverantwortlichen Lebensführung
  • Förderung von Selbstwert und Selbstbewusstsein 
  • Lebenspraktische Hilfestellungen und Unterstützung zur Alltagsbewältigung

  • Beratung zu und aktive Vermittlung an weiterführende Hilfsangebote (z.B. Schuldnerberatung, (teil-)betreutes Wohnen usw.
  • Heranführung an den Arbeitsmarkt und Leistungen zur beruflichen Integration



Offene Sprechstunde für Teilnehmer der Psychosozialen Betreuung

Wenn Sie Teilnehmer der Psychosozialen Betreuung sind, können Sie immer Montags in der Zeit zwischen 9.00 und 13.00 Uhr eine Beratung in Anspruch nehmen.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Ihre Ansprechpartnerin

Marion Westphal

Dipl.-Sozialpädagogin
Berliner Str.10
32052 Herford

05221 -  1775-10

015773- 1775-01

05221 1775-17

m.westphal(at)massarbeit.org