home | Kontakt | Wie und wo Sie uns erreichen!

Schritt für Schritt

Am 1.2.2014 startete das Pilotprojekt der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Freien Wohlfahrtspflege NRW „Schritt für Schritt“ an fünf Standorten in NRW. 

Das Projekt ist Teil des Handlungskonzeptes gegen Armut und soziale Ausgrenzung des Landes NRW. Hierbei sollen insbesondere neue Wege erprobt werden, um die soziale Teilhabe von Erwerbslosen und deren Familien durch Lotsen zu fördern und zu steigern.

Die Ev. Stiftung Maßarbeit setzt das Pilotprojekt bis zum 31.7.2015 im Kreis  Herford  um. Weitere Standorte sind Borken, Oberhausen, Solingen und Langenfeld.

Grundidee ist es, durch ehrenamtlich tätige Lotsen, ALG2-Leistungsberechtigen in besonders schwierigen Lebenslagen, Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten und diese zu unterstützen. Die Lotsen sind Menschen, die selbst Erfahrungen gemacht haben im Leistungssystem SGB II ("Hartz IV").

Projektbegleitung

Sigrind Sewing, Dipl.-Pädagogin und Erika Hoppe, Goldschmiedin und Jobcoach sind für die Projektbegleitung zuständig.

Sie sind die Ansprechpartnerinnen für:

  • Ehrenamtlich tätige Lotsen
  • Erwerbslose und deren Familien, die eine besondere Begleitung in ihrer Lebenssituation wünschen
  • Kooperationspartner in der sozialen Netzwerkarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wir sind offen für die Vermittlung von Interessenten auch durch andere Stellen und Personen. Anregungen sind willkommen!

Die Lotsen

Gesucht werden Menschen, die selber Situationen der Arbeitslosigkeit erlebt haben und ihr Wissen als Lotsen weiter geben wollen. Die Lotsen werden für diese Aufgabe geschult und arbeiten eng mit den beiden Hauptamtlichen zusammen.

Mögliche Tätigkeiten für die Lotsen können sein:

  • Behördenbegleitung und Unterstützung
  • Hilfe beim Ausfüllen von Formulare
  • Vermittlung und  Aufzeigen von Hilfsangeboten
  • Initiierung von Freizeitaktivitäten
  • Aktive Mitgestaltung und Darstellung des Projektes
  • Kollegiale Beratung und Erfahrungsaustausch
  • Öffentlichkeitsarbeit

Das Angebot

Jeder kann in eine Situation geraten, die er alleine nicht bewältigen kann und in der er Hilfe braucht.

Beratung als Form zur Orientierung in einer zunehmend unübersichtlicher werdenden Gesellschaft wird für alle Menschen immer wichtiger.

Die Lotsen hören zu und helfen Ihnen, für Ihre Probleme eine Lösung zu finden.

Sie informieren über mögliche Hilfen in verschiedenen Lebenslagen, unter anderem im Zusammenhang mit dem Arbeitslosengeld II.

Lotsen bieten eine Begleitung zur Erledigung von Behördenangelegenheiten.

Die Unterstützung ist kostenfrei, freiwillig und vertraulich.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Sigrid Sewing

Dipl.-Pädagogin

Berliner Str.10
32052 Herford

05221 - 1775-25
oder
0178 - 88 03 270

05221 - 17750 - 17

s.sewing@massarbeit.org

Erika Hoppe

JobCoach/ Fachdozentin
Berliner Str.10
32052 Herford

05221 1775-24

05221 1775-17

e.hoppe(at)massarbeit.org