home | Kontakt | Wie und wo Sie uns erreichen!

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Herford e.V.
Auf der Freiheit 25
32052 Herford

Telefon 05221/5998-0
Telefax 05221/5998-28

Vorstand:
Holger Kasfeld
Geschäftsführung:
Barbara Geisler-Hadler

Aufsichtsrat-Vorsitzender
Superintendent Michael Krause
Stellvertretung
Pfarrerin Annette Beer

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Datenschutzbeauftragte

Bei Fragen zur ordnungsgemäßen Anwendung der Datenschutzvorschriften können sich sowohl Nutzer des Onlineangebots, der Beratungsangebote und sonstigen Dienstleistungen an die Datenschutzbeauftragte der Evanglischen Stiftung Maßarbeit wenden:

Christa Hüting
Berliner Str.10
 2052 Herford
Telefon: 05221-1775-0
c.hueting(at)massarbeit.org

Für die Datenschutzkontrolle ist die Beauftragte der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelisichen Kirche von Westfalen, der Lippischen Landeskirche und deren Diakonische Werke zuständig:

Frau Rechtsanwältin Petra von Böhlen
Rathausufer 23,
40213 Düsseldorf
Tel. 0211-13636-27
info@bfd-kirchen-diakonie.de

Hinweise zum Online-Angebot der Ev. Stiftung Maßarbeit

Verantwortlich für den Inhalt nach § 5 Telemediengesetz und § 55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien ist der Vorstand der Evangelische Stiftung Maßarbeit.

Weiterführende Links: Die homepage  www.massarbeit.org enthält Links zu Internetseiten anderer Anbieter. Maßarbeit hat auf die Darstellung und Inhalte dieser Seiten keinen Einfluss. Für den Inhalt fremder Seiten sind ausschließlich die entsprechenden Autoren und Betreiber verantwortlich.

1. Inhalt des Onlineangebotes: Der Onlineredakteur übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Onlineredakteur, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links: Der Onlineredakteur erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Onlineredakteur keinerlei Einfluss. Maßarbeit distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Der Onlineredakteur erklärt, dass der Onlineauftritt der Evangelischen Stiftung Maßarbeit mit dem Onlineauftritt von "facebook" verlinkt ist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht: Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein bei Maßarbeit. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz: siehe Datenschutzerklärung.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses: Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Weiterführende Informationen zum Datenschutz: Die Evangelische Siftung Maßarbeit behandelt Ihre Daten verantwortungsbewusst entsprechend den Bestimmungen der Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche Deutschlands in Verbindung mit der Datenschutzverordnung der Evangelischen Kirche von Westfalen. Maßarbeit wird nur denn Daten an auskunftsberechtigte Institutionen weitergeben, wenn die Stiftung dazu gesetzlich oder durch Gerichtsbeschluss verpflichtet wird.

Bei Fragen zur ordnungsgemäßen Anwendung der Datenschutzvorschriften können Sie sich an die Datenschutzbeauftragte der Evanglischen Stiftung Maßarbeit wenden:

Christa Hüting, Berliner Str.10, 32052 Herford, Telefon: 05221-1775-0, c.hueting(at)massarbeit.org

Für die Datenschutzkontrolle ist die Beauftragte der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelisichen Kirche von Westfalen, der Lippischen Landeskirche und deren Diakonische Werke zuständig:

Frau Rechtsanwältin Petra von Böhlen, Rathausufer 23,  40213 Düsseldorf, Tel. 0211-13636-27, info@bfd-kirchen-diakonie.de  

7. Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten z.B. im Rahmen einer E-Mailanfrage über die E-Mail-Box-Funktion zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage ggf. zur Verfügung  gestellt haben, werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn Sie zuvor schriftlich eingewilligt bzw. die Ev. Stiftung Maßarbeit bevollmächtigt haben. Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Sofern Sie uns eine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft erteilt haben, Daten weiterzuleiten, können Sie diese jederzeit widerrufen.

Zur Gewährleistung eines umfassenden Datenschutzes bei Beratungsanfragen stellt Maßarbeit das kostenlose Online-Beratungsangebot "Evangelische Onlineberatung" zur Verfügung.

Herford, den 1.3.2017 (letzte Aktualisierung)

Verschwiegenheitspflicht

Die für Maßarbeit tätigen sozialpädagogischen Fachkräfte unterliegen der Schweigepflicht.

Sozialpädagogische Betreuung Auftragsmaßnahmen nach SGB II und SGB III

Soweit bei der Durchführung von Integrationsmaßnahmen im Auftrag durch die Arbeitsagentur oder des JobCenters Berichtspflichten Bestandteil der Vertragsbedingungen sind, werden Teilnehmer/-innen über diese Pflichten informiert. Gleiches gilt für alle weiteren datenschutzrechtlich relevanten Maßnahmebestandteile. Teilnehmer/-innen haben ihr Einverständnis bei Eintritt in die Maßnahme zu erklären. Die im Rahmen sozialpädagogischer Betreuung oder Beratung thematisierten individuellen und persönlichen Anliegen und in diesem Zusammenhang gewonnenen Daten von Teilnehmer/-innen sind nicht Inhalt von Berichterstattung, sofern diese nicht vermittlungsrelevant sind oder deren Weitergabe nicht ausgeschlossen wurde.

Sozialberatung in der Beratungsstelle für Arbeitslose, Arbeitnehmer und Familien

Die Preisgabe personenbezogener Daten ist keine Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Sozialberatung. Die Beratung erfolgt auf Wunsch anonym. Die Kontaktaufnahme zu Dritten (JobCenter, Agentur für Arbeit, andere Sozialleistungsträger, Arbeitgeber oder anderen Institutionen und Personen) erfolgt nur nach mündlicher Zustimmung oder nach entsprechender Bevollmächtigung.

Dokumente der Sozialberatung

Die Nennung von Name, Adresse und Telefonnummer auf dem Dokument "Anmeldung" vor Inanspruchnahme der Beratung ist freiwillig.

Das Ausfüllen des Fragebogens "Dokumentationshilfe" erfolgt anonym und lässt keinen Rückschluss auf die Person zu. Der Fragebogen dient ausschließlich der anonymen Dokumentation der Beratungsarbeit für das Land NRW bzw. die Europäische Union auf dem Server Erwerbslosenberatung Onlineverfahren/ (www.esf.nrw.de). 

Dokumente die im Auftrag von Ratsuchenden erstellt werden (z.B. Anschreiben an Behörden, Anträge usw.) die personenbezogene Daten enthalten können, werden i.d.R. auf Datenträger gespeichert. Ratsuchende können Einblick in diese gespeicherten Dokumente nehmen, soweit es die eigene Person betrifft oder eine geeignete Vollmacht vorgelegt wird. Der Speicherung kann jederzeit widersprochen werden. Die Daten werden auf Verlangen gelöscht.

Der Zugriff auf diese Daten obliegt allein den Beratern und Beraterinnen über einen passwortgeschützten Zugang über den Maßarbeit-Server.

Soweit auf Wunsch von Ratsuchenden ein Mailkontakt zu Behörden hergestellt wird und diese Mails ggf. auch persönliche Daten enthalten, kann die Sicherheit vor dem Zugriff unbefugter Dritter nicht gewährleistet werden. Bitte beachten Sie diese Hinweise.

Soweit auf Wunsch von Ratsuchenden personenbezogene Unterlagen bei Maßarbeit aufbewahrt werden oder eine Handakte geführt wird werden diese auf Verlangen herausgegeben und nach Abschluss der Beratung bei Beachtung datenschutzrelevanter Aspekte endgültig vernichtet.

Eine sichere E-Mailberatung wird durch die Evangelische-Beratung gewährleistet. Bei Beratungsanfragen per E-Mail, die nicht über Evangelische-Beratung erfolgen, kann der Schutz der persönlichen Sozialdaten nicht gewährleistet werden.

Herford, den 2.3.2016